ohnetomate.de
Christian Arndt
Social Media Online Marketing
+49 163 2850930

Ihre Internetpräsenz macht nicht, was sie soll? Das können Sie ändern. Mit uns.

Christian Arndt , 24.10.2020

Monetarisieren beschreibt den Vorgang, wie aus einem Produkt und/oder einer Dienstleistung ein finanzieller Nutzen gezogen werden kann.

Die Wertschöpfung

Übertragen in den hier bearbeiteten Kontext bedeutet dies, ein Modell bzw. ein System zu entwickeln, wie in einem Unternehmen Wertschöpfung stattfinden kann. Dem Prinzip des unternehmerischen Handelns unter der Prämisse der Gewinnmaximierung, entsprechend bedeutet dies: Umsatz zu erhöhen oder Kosten einzusparen.
Es können fünf Arten zur Monetarisierung einer Internetseite oder Applikation unterschieden werden. Die strategische Unternehmensebene muss entscheiden, auf welche Art und Weise diese miteinander kombiniert werden. Entsprechend der anteiligen Einnahmen aus diesen Monetarisierungsmöglichkeiten wird somit das jeweilige individuelle Geschäftsmodell eines Unternehmens beschrieben. Die nachfolgende Einteilung in Online-Shop, Affiliate- Programme und Premium/Freemium-Dienste geschieht in Anlehnung an Tobias Kollmanns Publikation „Online Marketing“ und ist um das Monetarisierungskonzept der Werbung und der Image Internetpräsenzen erweitert.(21) Die Einteilung von Kollmann berücksichtigt nicht das Verhältnis zwischen Nutzer, Merchants und Publishern und deren Geschäftsverhältnis untereinander, was eine weitere Differenzierung der Margenmodelle notwendig macht. Ferner ist das Monetarisierungsmodell Image- Plattformen nicht beschrieben, also der Monetarisierung einer Internetpräsenz, die nur indirekt, nicht auf der Website stattfindet. Merchants werden im weiteren Verlauf dieser Arbeit diejenigen Betreiber von Internetpräsenzen genannt, die auf anderen Präsenzen ihre eigene Präsenz promoten. Publisher werden die Betreiber genannt, die ihre Präsenz zu Promotionszwecken zur Verfügung stellen. Dabei sollte der Grundsatz gelten, dass der Mehrwert durch die Promotion höher ist als die hierdurch erwarteten Kosten, was bei den verschiedenen Monetarisierungsmodellen unerschiedlich kontrollierbar ist, wie es weitere Ausführungen verdeutlichen.

Vorgestellt werden 5 Modelle, über die die Monetarisierung im Internet erfolgt:

18 Vgl. Burkhart, T.; Krumeich, J.; Werth, D.; Loos, P. (2012).
19 Vgl. Müller-Stewens, Günter; Eggert, Wolfgang; Minter, Steffen (2013).
20 Vgl. Joel Kaczmarek, http://www.youtube.com/watch?v=SA_vicOBkFU (2010)
21 Vgl. Kollmann (2007), S. 52

Berater für Online Marketing

ohnetomate ist eine Beratungs – Agentur aus Berlin mit Standorten in Freiburg und im Ruhrgebiet, die neben den Online Marketing Workshops weitere Online Marketing Beratungsangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten in verschiedenen Städten Deutschlands anbietet. Mit hohem Praxisbezug vermittelt Ihnen das Seminar, wie Sie verschiedene Maßnahme erfolgreich für sich nutzen können. Individuelle Zielsetzungen und Ausgangssituationen benötigen jeweils spezifische Herangehensweisen und Strategien. Lernen Sie in unserem Seminar Online Marketing, diese Maßnahme gezielt für Ihre Situation einzusetzen, auszuwerten und zu optimieren. ohnetomate ist durch langjährige Lehrerfahrung darauf spezialisiert, Ihnen explizit das zu vermitteln, was sie als knowho benötigen und direkt anwenden können. Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie noch nicht genau wissen, ob dieses Online Marketing Seminar geeignet für Sie ist.