ohnetomate.de
Christian Arndt
Social Media Online Marketing
+49 163 2850930

Ihre Internetpräsenz macht nicht, was sie soll? Das können Sie ändern. Mit uns.

Christian Arndt , 19.09.2021

Unsere E-Commerce Vorweihnachtszeit Must-Haves: Die Luft wird frischer und die Bäume lassen ihre Blätter fallen, was bedeutet, dass die Feiertage immer näher kommen. Für viele Online-Händler ist die Vorweihnachtszeit die umsatzstärkste (und meist auch stressigste) Phase des Jahres. Die richtige Planung kann jetzt darüber entscheiden, ob Sie bei Ihren Kunden punkten können.

Das Weihnachtsgeschäft macht rund ein Viertel aller Online-Käufe des gesamten Jahres aus. Daher ist es wichtig, dass Sie bereit sind, die Nachfrage am Markt zu erfüllen und so diese Chance nutzen können. Damit Sie die bevorstehende Zeit perfekt planen können, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die Sie jetzt berücksichtigen sollten.

Identifizieren Sie Ihre Kampagne von Grund auf

Um das Interesse Ihrer Kunden in der Vorweihnachtszeit zu wecken, sollten Sie sich überlegen, wie Sie Ihre Kunden am besten erreichen. Es gibt buchstäblich Hunderte von verschiedenen Ansätze, die Sie ergreifen können. Aber der Erfolg Ihrer Kampagne ist weitgehend von der Ausrichtung auf Kunden-Bedürfnisse und deren Nachfrage für Ihr Produkt abhängig.

Beispielsweise bot der Discounter Target im Jahr 2014 eine Wunschliste App an, mit welcher der User seinen gewünschten Produkte speichern konnte. Den Anwendern wurde ebenfalls angeboten, versandkostenfrei bestellen zu können und 10% Rabatt auf alle in ihrer Liste geführten Produkte zu erhalten. Diese App bot eine großartige Möglichkeit, beide Arten von Kunden anzusprechen: die Planer und die Last-Minute-Shopper. Durch die App konnten sie Ihre geplanten Einkäufe organisieren und wurden durch den angebotenen Rabatt zudem zum Kauf motiviert.

Erstellen & Planen Sie Ihre Werbemittel jetzt

E-Commerce in der Vorweihnachtszeit

E-Commerce in der Vorweihnachtszeit

Mit der Hektik, welche die Vorweihnachtszeit mit sich bringt, wird wenig Zeit zum Brainstormen sein. Beginnen Sie also schon jetzt mit der Planung: der Erstellung Ihrer E-Mail-Kampagnen und Vorbereiten der Social Media Posts. Dies wird Sie im Laufe der Vorweihnachtszeit entlasten und es Ihnen ermöglichen, schnell reagieren zu können, also die bestehenden Kampagnen zu optimieren und anzupassen, sollten sich die Kundengewohnheiten oder Bedürfnisse spontan ändern. Im Rahmen Ihrer Kampagne sollten alle Aktionen Teil eines einheitlichen Kampagnendesigns sein, um Ihre Kunden anzusprechen. Dies beinhaltet auch den Bereich Paid Search, das Webdesign usw.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Webseite technisch einwandfrei funktioniert

Eines der schlimmsten Dinge, die einem Online-Händler während der Hauptsaison passieren können, ist eine Webseite mit technischen Problemen, mangelnder SEO Optimierung, „toten“ Links oder langsamen Ladezeiten. All das könnte Ihre potentiellen Kunden auf direktem Wege zur Konkurrenz führen.

Ein weiterer Aspekt, der jedes Jahr wichtiger wird, ist, sicherzustellen, dass alle Seiten mobil optimiert sind. Fast 50% des gesamten Datenverkehrs auf E-Commerce Webseiten kam 2014 in der Vorweihnachtszeit von mobilen Endgeräten. Während zwar die Mehrheit der Käufe von Desktop-Anwender gemacht wurde, erfolgte die Suche nach Geschenken regelmäßig auf mobilen Endgeräten.

Wenn Sie das Anbieten von Gutschein-Codes für spezielle Angebote planen, stellen Sie sicher, dass diese alle korrekt generiert sind und, dass Ihr Website-Setup die Gutschein Codes auch akzeptiert. Es gibt nichts Schlimmeres für Ihre Kunden als, dass nach dem Sammeln von Produkten im Warenkorb der 25% Rabatt Gutschein im letzten Bestellprozess nicht funktioniert.

Planen und kommunizieren Sie Ihre Versandzeit

 
Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kunden über die entsprechenden Fristen für die Bestellung und die Versandzeit Ihrer Produkte informieren. Berücksichtigen Sie dabei auch den Empfänger von Geschenk-Sendungen, denn auch dieser könnte zu einem zukünftigen Kunden werden! Denken Sie immer daran: Schaffen Sie eine gute User Experience und erfüllen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden!
Experimentieren Sie mit Geschenk-Guides
Geschenk-Guides sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Top Seller oder auch neue Produkte in der Vorweihnachtszeit zu präsentieren. Einige Käufer sind von der bestehenden Produktauswahl regelrecht überwältigt und eine kleine Auswahl in Form eines Geschenk-Leitfaden bietet hier für sie eine große Erleichterung. Ist dieser Leitfaden zudem noch ansprechend gestaltet, so besteht eine große Chance auf Shares im Social Web, was weitere potentielle Kunden zu Ihren Produkten führen kann.

Investieren Sie in Ad Retargeting

Weihnachtseinkäufer suchen Angebote! Warum? Das Kaufen aller Geschenke in der Vorweihnachtszeit kann unglaublich teuer werden und die heutigen Käufer sind klug genug, an mehreren Stellen nach dem besten Preis zu suchen. Beginnen Sie also mit der Analyse und Segmentierung Ihres Website-Traffics von wiederkehrenden Kunden und Usern, die mehrere Besuche getätigt haben, aber keine Kaufabwicklung abgeschlossen haben. Sobald Sie die entsprechenden Informationen gesammelt haben, sollten Sie diese Besucher mit einer bezahlten Suchkampagne bespielen. Bieten Sie spezielle Angebote für die Produkte an, die sich der User schon 3-4 Mal angesehen hat, ohne bis jetzt einen Kauf getätigt zu haben.

Machen Sie Last-Minute-Shopper & Saison-Käufer zu wiederkehrenden Kunden

Entweder sind Sie selbst einer von der Sorte, oder Sie kennen jemanden, der bis zum letzten Moment wartet, um seine Weihnachts-Einkäufe zu machen: Nur weil es kurz vor dem Ende der Saison ist, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre Werbeaktionen einstellen sollten. Denken Sie an ein paar Elemente der Kampagne, die Sie bis zum letzten Moment laufen lassen.

Nachdem Sie die Hauptsaison überstanden haben, geht es mit der Arbeit aber noch weiter: Sie können einmalige Käufer in Stammkunden umwandeln, indem Sie Post-Saison Angebote anbieten und die Kunden in Ihre Mailing-Liste aufnehmen, um diese auch in der Zukunft über neue Aktionen und Angebote zu informieren.

Berater für Online Marketing

ohnetomate ist eine Beratungs – Agentur aus Berlin mit Standorten in Freiburg und im Ruhrgebiet , die neben den Online Marketing Workshops Vertiefung weitere Online Marketing spezifische Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten in verschiedenen Städten Deutschlands anbietet. Mit hohem Praxisbezug vermittelt Ihnen das Seminar, wie Sie verschiedene Maßnahme erfolgreich für sich nutzen können. Individuelle Zielsetzungen und Ausgangssituationen benötigen jeweils spezifische Herangehensweisen und Strategien. Lernen Sie in unserem Seminar Online Marketing Vertiefung, diese Maßnahme gezielt für Ihre Situation passend einzusetzen, auszuwerten und zu optimieren. ohnetomate ist durch langjährige Lehrerfahrung darauf spezialisiert, Ihnen explizit das zu vermitteln, was sie brauchen und anwenden können. Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie noch nicht genau wissen, ob dieses Online Marketing Seminar geeignet für Sie ist.