ohnetomate.de
Christian arndt
Social Media Online Marketing
030.403649831

Ihre Internetpräsenz macht nicht, was sie soll? Das können Sie ändern. Mit uns.

Christian Arndt , 05.11.2014

Bei Premium-/Freemium-Diensten bieten Betreiber von Internetpräsenzen digitale Güter an. Kollmann beschreibt dies als Grundgebührmodell.27 Beispiel hierfür sind www.xing.de, Spotify oder bild.de. Für die dort angebotenen Dienste und Leistungen wird eine Provision oder Gebühr vom Nutzer gezahlt, sofern Dienste in Anspruch genommen werden, die über das frei verfügbare Angebot (Freemium) hinausgehen.